Skip to content

Freitag, 30.09.2022 // Beginn: 19:30 Uhr

IN VINO NIX VERITAS

Buchpräsentation & Autorenlesung Maximilian Eigletsberger

Unternehmensentwickler Max Werger und sein Freund Stonie wollen ein paar ruhige Urlaubstage auf einem Winzerhof am Wagram verbringen. Doch statt Erholung, Weinverkostungen und Heurigenflair, geraten sie durch die Bekanntschaft mit einem dubiosen Galeriebesitzer und dessen Ehefrau, unversehens in die Fänge einer international agierenden Kunsträuberbande. Bei ihren Nachforschungen treibt es die beiden Protagonisten über Umwege von Prag bis nach Amsterdam. Und von einem Schlamassel in das andere. Dabei lernen sie auch die Besonderheiten und Härten dieses kriminellen Genres aus nächster Nähe kennen.
Max Werger trifft bei seinem neuen Abenteuer mit viel Herzklopfen auf seine Ex -Freundin Sophie und auf einen Freund aus früheren Abenteuern: Fabian Bosmann, dem Chef der SOKO – Mona Lisa. Eine taffe Chefinspektorin der Wiener Polizei lässt ihn zudem nicht zur Ruhe kommen.
Spannend und mit viel Humor besteht er die gestellten Herausforderungen, bei denen Freundschaft, Kunst und eine große Portion Glück im Mittelpunkt stehen.

Maximilian Eigletsberger lebt als Marketing- und Unternehmensentwickler in Wels OÖ. Seine große Liebe gilt seiner Familie, der Musik und der Literatur. Als Autor von diversen Fachartikeln und Fachbüchern, ist in Vino nix Veritas sein zweiter Roman als Krimiautor.

Sein Protagonist agiert in einer für ihn ganz bekannten Welt, ohne jemals den Anspruch auf tatsächliche Begebenheiten zu erheben. Lustig, actiongeladen und spannend, entwickeln sich die handelnden Personen zu den wahren Helden der Geschichte.


Eintritt:
frei

»»  Um Anmeldung wird gebeten

Teilen mit: